Souverän Schwarz-Blau-Silber
Souverän Schwarz-Blau-Silber

 

Mein neuer M805 mit EF-18K-Goldeder ist das. Ich freue mich, endlich einen 800er zu haben. Er hat eine blaugestreifte Binde und rhodinierte Akzente. Die große Bicolor-Goldfeder entspricht den Parallelmodellen mit 24K-vergoldeten Akzenten. Auf die Frage nach dem besten (modernen) Füllhalter sagte Arthur Twydle gewöhnlich, dies sei ein M800. Ein Handschmeichler ist es auf jeden Fall. Das Handling stimmt genau und der große Halter ist nicht zu leicht oder zu schwer. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    pens and freaks (Sonntag, 18 Januar 2015 14:13)

    Man muß aber bedenken, daß die Federn breit ausfallen und es keine O-Federn mehr gibt. Interessant könnte did IB-Feder sein. Leider gibt es keine wirklich feinen Federn und Schliff und Federmonatage variieren teils erheblich.

  • #2

    pens-and-freaks (Montag, 19 Januar 2015 00:04)

    Aus gegebenem Anlaß muß ich vll. einen Bericht über diesen stattlichen Halter schreiben, der große Vorteile hat, der aber auch bestimmte Eigenschaften mitbringt, die nicht in jedem Fall und manchmal auch nicht "out of the box" gefallen müssen.

  • #3

    Rainer Schäfers (Montag, 16 März 2015 16:11)

    Guten Tag!
    Mit Freude und Interesse lese ich diesen wunderbaren Blog. Meine Frage: Da ich neben dem M800 noch diverse Füller (Lamy, Schaeffer, Parker jeweils 100-Klasse) beschreibe, bin ich immer wieder auf der Suche nach saftig, leicht, geräuschlos und auch schönen Füllern. Was könnte meine Sammlung noch alltagstauglich abrunden?
    Herzlich dankend und grüssend verbleibt
    Rainer

  • #4

    pens-and-freaks (Montag, 16 März 2015 22:44)

    Wird beantwortet unter Füllhalter/36) Füllerfrage 3/15